29. September 2009

Bürgermeister Kröll antwortet unsachlich und polemisch

In der jüngsten Stadtverordnetensitzung hat die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Einzelheiten zur Bevölkerungs- und wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt Schwalmstadt erfahren wollen.


Bürgermeister Kröll empfand dieses Ansinnen offenbar als Zumutung und überschüttete die Vertreter der Schwalmstädter Grünen, Margitta Braun und Andreas Eckert mit polemischen Äußerungen.

Sein unangemessenes Verhalten gipfelte in der Übergabe einer Kiste voller Akten und der Aufforderung, die Grünen mögen sich die genaueren Informationen selbst zusammensuchen.

Einen Artikel der HNA über diesen Vorgang findet man hier.